info@ibkleberg.de +49 4292 / 8161-0

Blog Archives

Zurück zu Referenzen Betreuung bei der Erstellung und Fortführung des Kanalkatasters der Kommune Projekt Details Auftraggeber: Gemeinde Ritterhude, Gemeinde Lilienthal, Gemeinde Dörverden, Gemeinde Schwanewede

Zurück zu Referenzen Erstellung eines Baumkatasters mit MS Access mit Verbindung nach ArcGIS Projekt Details Auftraggeber: Gemeinde Lilienthal Zeitraum: 2014

Zurück zu Referenzen Interdisziplinäre Planung und Baubetreuung der Außenanlagen des Campus-Gelände (2 Schulen, Bibliothek, Mediathek, Volkshochschule) mit zentralem Busbahnhof für mehrere Schulbuslinien unter Einbeziehung der Planungen verschiedener Architekten, Projekt wurde städtebautechnisch ausgezeichnet. Projekt Details Auftraggeber: Stadt Osterholz-Scharmbeck Zeitraum: 2011-2014

Zurück zu Referenzen Ausbau einer Wohnstraße sowie Sanierung der Kanäle in Teilabschnitten Projekt Details Auftraggeber: Gemeinde Lilienthal Zeitraum: 2013-2015

Zurück zu Referenzen Ausbau einer dorftypischen Kopfsteinpflasterstraße zu einer Sammelstraße nach neuesten technischen Erfordernissen unter Einbeziehung der vorhandenen Materialien zum Erhalt des dorfähnlichen Charakters sowie Neubau der Kanalisation mit Stauraumkanal in mehreren Bauabschnitten   Projekt Details Auftraggeber: Stadt Osterholz-Scharmbeck und Osterholzer Stadtwerke Zeitraum: 2010-2014

Zurück zu Referenzen Erschließung eines Wohnbaugebietes unter Einbeziehung von Hecken und Baumstrukturen sowie Einbeziehung eines Grabensystems in die Entwässerungsplanung (Generalentwässerungsplanung) Projekt Details Auftraggeber: Gesellschaft für wirtschaftliches Bauen, Bremen Zeitraum: 2009-2013

Zurück zu Referenzen Erschließung eines Baugebietes und Einbeziehung der angrenzenden Bestandsgebäude und einer Baumreihe in die Planung unter beengten Verhältnissen Projekt Details Auftraggeber: Kommunale Wohnbau- und Entwicklungsgesellschaft, Lilienthal Zeitraum: 2011-2014

Zurück zu Referenzen Erschließung eines Wohngebietes in mehreren aufeinander abgestimmten Bauabschnitten mit Einbeziehung einer Talsenke als Regenrückhalteraum (Kosteneinsparung) Projekt Details Auftraggeber: Stadtentwicklungsgesellschaft Osterholz Zeitraum: 2003-2013

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.